Zur Startseite...

 

   

2007 Kaiser-Meister: David Christen, Oberrickenbach

Am 9. März 2007 versammelten sich die Nidwaldner "Chaiserer", um in friedlichem Wettstreit im Restaurant Alpina, Wolfenschiessen, den diesjährigen Kaiser-Meister zu erküren. Mit der Organisation und Durchführung dieses Anlasses unterstützt der Historische Verein Nidwalden den Erhalt des uralten Kartenspiels, das im Spätmit-telalter in halb Europa beliebt war.

Die drei Erstplatzierten der Kaiser-Meisterschaft 2007 (von links nach rechts):   David Christen, Judith Zumbühl und Anton Infanger

Die 28. Meisterschaft verlief wie immer spannend. Kaiser-Meister wurde dieses Jahr David Christen von Oberrickenbach. Er gewann alle drei Runden zu je 101 Punkten (total 303 Punkte), während seine Gegner gesamthaft nur 139 Punkte für sich herausspielen konnten. Dicht auf den Fersen folgte ihm die Zweitplatzierte und beste Frau Judith Zumbühl von Wolfenschiessen. Sie gewann auch alle drei Runden, ihre Gegener liess sie dabei 143 Punkte realisieren. Dritter wurde Anton Infanger, ebenfalls aus Wolfenschiessen, mit 196 gegenerischen Punkten bei drei Siegen.

Rangliste (drei Runden gewonnen)                                          Differenz der Gegner

  1. David Christen, Oberrickenbach                                     303/164 Punkte 
  2. Judith Zumbühl, Wolfenschiessen                                  303/160 Punkte
  3. Anton Infanger, Wolfenschiessen                                   303/107 Punkte
  4. Werner Schuler, Dallenwil                                             303/078 Punkte
  5. Markus Stebler, Wolfenschiessen                                  303/077 Punkte
  6. Fritz Feierabend, Engelberg OW                                    303/069 Punkte
  7. Josef Christen, Neuenkirch LU                                       303/068 Punkte
  8. Hanspeter von Rotz, Kerns OW                                     303/067 Punkte
  9. Sepp Hurschler, Alzelen                                                303/065 Punkte
  10. Franz Odrmatt, Obbürgen                                              303/061 Punkte
  11. Trudi Iff, Kriens LU                                                         303/041 Punkte

Weiter wurden 19 Spielerinnen und Spieler mit Siegen in zwei Runden klassiert, die ebenfalls Preise erhielten. Im anschliessenden Imbiss fand der Austausch von Informationen statt, wie es einem heute gegangen ist. Durch den ganzen Abend führte souverän Robert Doggwiler, Buochs, als Spielleiter.

Um das "Chaisern" zu fördern unterstützt unser Verein im Herbst 2007 einen Kurs, verteilt auf mehrere Abende, zum Neu-Erlernen des Kaiser-Spiels. Interesentinnen und Interessenten können sich jetzt schon bei uns melden.

 
» zurück
 
 
 
 
 
Historischer Verein Nidwalden c/o Staatsarchiv, Stansstaderstrasse 54, 6371 Stans, info@hvn.ch, www.hvn.ch  
created by IAG die web-macher