Zur Startseite...

 

   

2009 Vortrag zur Ausstellung im Nidwaldner Museum und auf dem Stanserhorn

Im Salzmagazin sind zum einen historische Alpen-Fotografien ausgestellt, etwa vom Wegbereiter Adolphe Braun (1812-1877), aber auch von Emil Ganz (1878-1962) und Emil Schulthess (1913-1996), zum andern aber Aufnahmen von zwei zeitgenös-sischen Protagonisten, die unterschiedlicher nicht sein könnten: vom Nidwaldner Willi P. Burkardt, dem Pionier der Helikopterfotografie, und vom Walliser Matthias Taugwalder, der für seine hochalpinen Motive die Berge zu Fuss besteigt. Ein Rund-gang durch der Ausstellung zeigt zudem die kulturgeschichtliche und technische Entwicklung der Panoramafotografie. Der Besuch lohnt sich ganz bestimmt. Für Mitglieder des HVN ist der Eintritt gratis.

Vortrag am 21. September 2009: Carmen Stirnimann spricht zum Thema «Das Panorama geniessen - ein Gipfelritual?», um 20.00 Uhr in der Aula des Kollegiums in Stans. Der Historische Verein und das Nidwaldner Museum organisieren diesen Anlass gemeinsam. Er ist öffentlich. Herzliche Einladung.

 
» zurück
 
 
 
 
 
Historischer Verein Nidwalden c/o Staatsarchiv, Stansstaderstrasse 54, 6371 Stans, info@hvn.ch, www.hvn.ch  
created by IAG die web-macher