Zur Startseite...

 

   

33. Kaisermeisterschaft des HVN 2012

Rümpfen und Deuten um Mugg und seine Gefolgen
68 Spielerinnen und Spieler trafen sich in Wolfenschiessen (Restaurant Alpina) zur 33. Kaisermeister-schaft. Der Einheimische Anton Infanger siegte.
 


Die Erstplatzierten der Kaisermeisterschaft (v. l.): Klaus Töngi, Grafenort, Toni Zim-mermann, Buochs; Anton Infanger, Wolfenschiessen; Paul Zimmermann, Buochs.

Souveräne Spielleitung
Mit grossem Engagement waren an der 33. Meisterschaft Robert Doggwiler und Josef Bernasconi für die Spielorganisation und die Auswertung im Einsatz.
Eisern wurde um die Punkte gekämpft, so dass am Schluss nur gerade 6 Kaiserer drei Siege erzielten. Anton Infanger aus Wolfenschiessen siegte mit einer Differenz von 108 Punkten vor dem Buochser Toni Zimmermann und den zwei gleich-platzierten Töngi Klaus, Grafenort und Paul Zimmermann Buochs.
 
Treue Sponsoren
Erfreulich auch dieses Mal, dass treue Sponsoren der Veranstaltung lukrative Prei-se zur Verfügung stellten. Somit konnten alle, die 3 oder 2 Runden gewannen, einen Preis nach Hause nehmen.                                                      Fabienne Doggwiler
 

Rangliste (alle mit drei gewonnen Runden)
1. Anton Infanger, Wolfenschiessen, 108 Differenzpunkte;
2. Toni Zimmermann, Buochs, 100;
3a Klaus Töngi, Grafenort, 69;
3b Paul Zimmermann, Buochs, 69;
5.  Sepp Gisler, Wiesenberg, 56;
6. Markus Murer, Büren, 51.
 
» zurück
 
 
 
 
 
Historischer Verein Nidwalden c/o Staatsarchiv, Stansstaderstrasse 54, 6371 Stans, info@hvn.ch, www.hvn.ch  
created by IAG die web-macher